zurück zur Bildergalerie

TFR - Märchenwandertag am 06.09.2008

Also gut, es gibt noch einen 2. Teil - Unser Schotte hat mir das nötige Bild-Material gebracht und so sitzte ich eben noch paar Nächte.....

Ehe es im Text weiter geht, kommen auch einmal unsere Zwerge an die Reihe - oder? "Zwerge" ist natürlich ein Synonym für die Kinderchen unserer Travelings.

Sophie, Neele, Christina, Elisa und Paul

Sophie, Neele, Christina, Elisa, Luisa und Paul

Aschenputtel erzählt..und alle sind fein still, weil Aschenputtel reden will....

Marie Marie Hannes Hannes gefällt es auch

Leon Leon fühlt sich wohlPaul ...und Paul denkt sich seinen Teil...

Als wir am Sportplatz angekommen waren, begannen die Kinder zu spielen und langweilten sich auch. Deshalb gab es Arbeit für das tapfere Schneiderlein, denn sie wollte ihre Märchengeschichte den Kindern noch vorlesen.

Paul, Neele, Tapfere Schneiderlein, Luisa, Christina, Sophie, Elisa und hinten Marie

Eine gute Zeit für die "Großen" zum schnuddeln und Hausfrauenrezepte auszutauschen....Spaß....

Wildes und Hase im Plausch .. Eckenspucker Nils, Becks und Stefan schwätze

Auch Aschenputtel wurde nochmals aufgefordert, den Kindern die Geschichte zu erzählen. Und da Christina nur englisch versteht, hatte Aschenputtel zu tun, allen Seiten gerecht zu werden.

 

....Was bei allen Kindern und Erwachsenen gut angekommen ist, war das Theaterstück "Schneewittchen".

Die Darsteller wurden aus der Gruppe bestimmt und so war Martina die Märchenerzählerin, Schlauchliesl die böse Stiefmutter, Ina der Zauberspiegel, Schotte der Jäger, die Zwerge unsere Kinder, der Königssohn war Luigi und Schneewittchen war eben Schneewittchen.... Es hat rießigen Spaß gemacht!die Darsteller machen sich fertig zum Auftritt...

Ina, der Zauberspiegel....steht ihr gut kuckt mal wer im Spiegel zu sehen ist....

....Zauberspiegel sage jetzt lieber nichts.... Schotte der Jäger schminkt sich...um Schneewittchen in den Wald zu bringen und zu..... Was wird er tun???

Spieglein...wer ist der Schönste heute Abend?????

Zwerg Marie ...Wer hat von meinem Tellerchen gegessen...?

..wer hat von meinem Tellerchen gegessen...

Die böse Stiefmutter fleht den Zauberspiegel an ...Spieglein, Spieglein an der Wand....Nicht du, sondern Schneewittchen über den Bergen bei den sieben Zwergen, ist 1000 mal schöner.....

Drei mal versucht die Stiefmutter Schneewittchen zu töten.

kuckt im Spiegel...unser Luigi...

Einmal zieht sie den Gürtel zu eng um Schneewittchens zarte Hüfte.., ein ander mal hat sie einen Kamm vergiftet und beim dritten mal kann Schneewittchen der Verlockung nicht wiederstehen, in einen Apfel zu beißen. Denn mal soll ja täglich einen Apfel essen....

An apple a day keeps the doctor away ;-)die Zwerge konnten Schneewittchen retten

Das hat aber Schneewittchen umgehauen...denn wer kann ahnen das Äpfel vergiftet sind???

Doch Ende gut, alles gut!

Der Königsohn Luigi nimmt den gläsernen Sarg mit in sein Königreich und durch Zufall fällt das Ding unterwegs runter und Schneewittchen wird dadurch wach gerüttelt.... Oohr was für eine Freude!

Ihr wißt ja, was danach kam!

 

ENDE

oben