zurück zur Bildergalerie

Freiburg im Breisgau 2016

19.8. - 21.8.2016 - Elitärer Kreis

"Hauptstadt" Südbadens, Universitätsstadt, Sitz des Erzbischofs, von Wald und Reben umgeben. Mittelalterliche Gründung (um 1120),

gotische Stadtkirche (Münster) mit dem einzigen noch in der Zeit der Gotik vollendeten Turm Deutschlands.

Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Wir fahren 7:39 Uhr in Hofgeismar ab und haben in KS-Wilhelmshöhe reichlich Zeit,

uns auf die Reise vorzubereiten. Claudi begrüßt alle Elitären und erklärt was an dem Tag vor uns liegt.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

8:39 Uhr + 10 Minuten Verspätung verteilen wir uns im ICE in 2 1/2 Abteile.

Das Frühstück fällt wie immer sehr großzügig aus. Wir haben 4 Stunden Zeit und von allem ist was dabei.

Freiburg 2016 _ Freiburg 2016

Dips und Cracker, Stracke und Gemüse-Sticks, Radieschen, Gurke, gekochte Eier, Tomaten, rote Wurst und Käsespieße,

Freiburg 2016 _ Freiburg 2016

Nutella, Putenbrustscheiben und Käse, Würstl und Käse, ein kleines Party-Fass-Bier, Sechserträger Kellerbier, Sekt und Schokolikör.

Freiburg 2016 _ Freiburg 2016

Ziemlich kurzfristig wird die Ankunft in Freiburg durchgesagt, so dass wir alle überrascht waren.

Doch da passiert es… Matze muss ins Gleisbett. Natürlich erst als der ICE weg war.

Die Schokolade am Bahnsteig liegen lassen, das geht gar nicht… :-)

Freiburg 2016

Bis zum Hotel "Central" sind es ca. 1 km. Vorbei an den berühmten Bächle streifen wir einen Teil

der vielen Freiburger Sehenswürdigkeiten.

Freiburg 2016 _ Freiburg 2016

Was für ein Schnappschuss...

Freiburg 2016

Besucher Freiburgs können sich die Sehenswürdigkeiten mit folgenden Versen merken: 

Ein Turm ohne Dach, in jeder Straß' ein Bach,

an jedem Tor eine Uhr, ein Paternoster an jeder Schnur..

Das meint: den durchbrochenen Turmhelm des Münsters, die Bächle, die Besonderheit, dass es in Freiburg Uhren an allen fünf Stadttoren gibt,

und schließlich das Gewerbe der Bohrer und Balierer, die Edelsteine, vornehmlich Granat aus Lothringen, zu Paternoster, d.h. Rosenkränzen verarbeiten.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Dieser Wasserspeier (links) weist zum ehemaligen Haus der Freiburger Ritterschaft und zeigt so deutlich,

was die Freiburger Bürger von der Ritterschaft hielten - besonders bei Regen.

Freiburg 2016

Nach einer kurzen Rast im Ganter Brauereiausschank am Dom gelangen wir über die Konviktstraße, am Schwabentor vorbei, zum 1. Programmpunkt!

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

nach oben Brauerei-Erlebnis-Führung mit Prof. Dr. Gerstenkorn

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Bier ist nur was für den Mann an der Bar?

Absolut nicht! Prof. Dr. Theobald Gerstenkorn klärt Sie über die positiven medizinischen Faktoren von Bier auf und lässt Sie mit einem Augenzwinkern

teilhaben an seiner Dissertation: „Bier macht g’sund, scheh und g’scheit – oder für die Hochdeutschsprechenden unter Ihnen: „Das Bier im menschlichen Körper.“

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Erstaunlicherweise startet die einstündige Runde am dekorativen Ganter-Brunnen, mit einem ordentlichen Schluck Wasser.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Mit dessen Hilfe verrät der mit Arztkittel, Stethoskop, Fliege und Hosenträger ausstaffierte Bier-Wissenschaftler gleich einiges

über den Hauptinhalt des menschlichen Körpers sowie des Bräus und seine übrige Zusammensetzung.

Freiburg 2016...vor sprungturmhohen Stahltanks „Zwickel“ zapfen... Freiburg 2016

Warum nicht nur Kleopatra, sondern auch Pfarrer Kneipp auf Bier schworen, warum die eine Zutat zwar Adrenalin freisetzt,

eine andere aber dämpfend wirkt und warum gleich alle vier „H“ – Herz, Hirn, Harn und Haut – mit dem Bräu gepflegt werden.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Medizin-Fakten rund ums Bier: Schlauchliesl wußte es: Isoton-ph-wert?

Bier hat eine Osmolarität von ca. 300 mosmol/l und ist somit isoton!

(d. h. es hat die gleiche Konzentration an gelösten Teilchen wie das Blutplasma).

Freiburg 2016 Der Brauerstern! Freiburg 2016 ein Geschenk von Dr. Gerstenkorn.

Der sechszackige Zoiglstern, der aus zwei ineinander gesteckten gleichseitigen Dreiecken gebildet wird,

symbolisiert die drei am Brauen beteiligten Elemente Feuer, Wasser und Luft und

andererseits die im Mittelalter bekannten Zutaten Wasser, Malz und Hopfen.

Die Bedeutung der Hefe bei der Gärung war damals nicht bekannt, sie wurde allgemein nur als Zeug bezeichnet.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Wir er die 22 erraten hat, weiß ich auch nicht!

Freiburg 2016

Dieses Sortiment stand zur Verkostung...

Freiburg 2016

Gleich noch eine Brauerei - Feierling. Hier war das Essen sehr gut.

2. Programmpunkt: 1. Elitäres Entenrennen

Freiburg 2016 - Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Alle hatten viel Spaß und wir hätten sicher noch mehrere Rennen starten können.

Gewinner-Ente von Momü

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Neuer Tag, Samstag 20.8.2016

Voller Freude starten wir zum Höhepunkt unserer Städte-Tour.

Freiburg 2016

Wir radeln mit dem Weinbike durch Freiburg. Fahrerin Andrea Krech weist uns in die Kunst des Radtretens ein und

verteilt die dazugehörigen Getränke, Bier und Wein!

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Wir haben es uns leichter vorgestellt. Bis in die Innenstadt sind ganz viele Kräfte nötig...

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

...wir geben alles und haben Spaß dabei...

Andrea hat gut Lachen...sie muss lenken und bremsen :-)

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

...an der Brunnenstraße haben wir uns eine Bild-Pause verdient...

Freiburg 2016

Die Strecke zurück zum Freiburg4Bike - Gelände in der Engesserstraße war leichter und schnell waren die 1,5 Stunde um.

Den Rest des Tages kann jeder machen was er will... Schnell noch erklärt, wo das Abendlokal ist????? WOOOO??

„Großer Meyerhof“ – Grünwälderstraße 1

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Mädels auf Sightseeing-Tour, Jungs sitzen in Sky-Bar w/Fußball

Holzbeen stattet seiner Mannschaft einen Besuch im FC Freiburg Stadion ab, FC 08 Villingen – Schalke 04 = 1:4

Freiburg 2016

nach oben Im großen Meyerhof beenden wir unsere Freiburg-Tour und erfahren nun, wohin die nächste Reise geht.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Unserer Rosenpärchen (2017) hat sich für den Spreewald entschieden...

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Schlauchliesl und Luigi waren durch ihre Hochzeit 2007 der Auslöser unserer Städtereisen.

Und nun die Revanche... Entenrennen, man beachte den Fuß von Otte - der muss jetzt eine Freiburgerin heiraten...

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

...aus Erwachsenen werden Kinder... Heute gewinnt die Ente von Locke und Momü´s Ente ist wieder vorn dabei.

Gesamtsiegerin: MOMÜ-ENTE

Freiburg 2016 - Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Leider sieht so ein Abschluss einer Reise aus...

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Wir fahren wieder nach Hause, der Bahnhof ist nicht weit.

Freiburg 2016 - Freiburg 2016

Unser ICE nach Kassel kommt pünktlich, hat aber unseren Reservierungswagen nicht dabei!!!

Nach anfänglichen Aufregungen, schickt uns der Schaffner ins 1. Klasse Abteil.

Alle sind glücklich und freuen sich über die großzügige Platzgestaltung zwischen den Sitzreihen. :-)

Freiburg 2016

Andere haben weniger Glück. Am selben Tag passiert das: "ICE rast durch Bahnhof, Lokführer vergisst Halt in Freiburg."

nach oben