zurück zur Bildergalerie

Knast

Wir bedanken uns bei den Travelings für die gelungene Überraschung, anläßlich unserer heimlichen Eheanbahnung :-) Auch bei denen, die an diesem Event nicht dabei sein konnten, uns aber mit vielen Geschenken bedacht haben. Vielen lieben Dank!

15 Uhr werden Claudi und Otte von zu Hause mit unbekanntem Ziel abgeholt.... Mein Einwand, das Manja zu Besuch kommt und wir nicht weg können, wird von allen als Kuckuksei abgestempelt. Manja war der Lockvogel, damit wir uns nichts anderes vornehmen. Wie gemein!

Bevor es los geht, trinken alle Prosecco und wir erhalten den ersten Teil der Überraschung. PLÜSCH - HANDSCHELLEN! Oooohhhhh! Schnell 3 Sachen zusammen suchen und schon geht es los.

KnastKnast

Knast **Knast
Wir erfahren, dass wir zeitlich im Verzug sind und fahren 200 km Richtung Petershagen im Auto von Schlauchliesel und Luigi. Die Verpflegung unterwegs ist ausgezeichnet und der Aufenthalt im Knast beginnt bei einer feucht fröhlichen Runde und bei bestem Sonnenschein.

Knast****Knast

Nun werden wir an Handschellen abgeführt und in Einzelhaft gesteckt. Inzwischen bereitet sich das Publikum auf die Verhandlung vor. Natürlich ist man sehr schadenfroh...

Knast

...aber mitgegangen .... mitgehangen..... Was für eine Truppe! TOLL!

Knast

....und Holzbeen fühlt sich sichtlich wohl...alle Anderen aber auch!

Knast

Nur noch eine kurze Verschnaufpause und dann beginnt auch schon die Knastprüfung.

Knast

Aufstellung und Einweisung.

Knast

Essenausgabe ...Topf mit Wasser auf Brett mit Rädern an langer Kette über hoppelige Wiese transportieren...wer am wenigsten verschüttet, gewinnt.

Knast

Knast

Momü ist so sehr bei der Sache, dass sie gar nicht bemerkt, das ihre Hose rutscht. Ein guter Trick um Gegnerin Birgit zu überholen....

Knast

Knast***Knast

Nein, Ihr denkt verkehrt....

....ich möchte nur die schwere Eisenkugel... Vorbereitung zur Flucht...

Das hier (Hochzeitstanz) war dann schon der gemütliche Teil und gehörte zu keiner Prüfung. Am Ende haben alle gewonnen, ein Foto und eine Urkunde erhalten, nachdem noch das Wasser und Brot vertilgt und das Schlüsselrätsel richtig gelöst werden konnte. -- Knastprüfung: 1. Freigang, 2. Essensausgabe, 3. Wasser und Brot, 4. Ausbruch, 5. Flucht

Knast

Es wurde dann auch noch ein wunderschöner Abend, bei dem wir unsere eigene Musik auflegen konnten und die "gefolterten" Gesichter der Gefängniswärter ertragen mußten, weil ja bekanntlich die Nordhessen lange durchhalten....

Knast

...na ja, bis auf einen....

Knast

nach oben