zurück zur Bildergalerie

2. Winter-Wanderung 2013

24. März 2013 - 11 Uhr

12 mutige und kurzentschlossene Wandersleute, treffen bei gewünschten Minus-Temperaturen

und strahlendem Sonnenschein am Feuerwehrhaus in Udenhausen ein .

Winterwanderung

 

Wanderung

Wir freuen uns auf das Ereignis ...bei -3° und Ostwind (gefühlte -13 Grad)

Winterwanderung

Unser Ziel ist das Schützenhaus in Immenhausen...

Winterwanderung

...entlang dem Krönickenberg und am Spechtenbeck vorbei,

Winterwanderung

...gelangen wir über gefrorene Felder und Wiesen...

Winterwanderung

...zu unserem Zwischenziel - den Pächer´s Eichen...

Winterwanderung

...hier machen wir kurz Rast mit Glühwein und Schnäpsel...

HNA vom 16.08.2012: ...Und Otto Pächer begann zu pflanzen. Erst waren es nur Eichen,
die er sich als kleine Setzlinge mit Zustimmung des Mariendorfer Försters Wolter aus dem Wald holen durfte.
Weil er dann jedoch - ganz im Sinne der Artenvielfalt - eine bunte Bäumemischung bevorzugte,
kamen andere Arten hinzu. Inzwischen ist auf einer Länge von etwa 150 mal 30 Metern ein wunderschöner Laub-Mischwald
im Gemarkungsdreieck Immenhausen/Udenhausen/Grebenstein entstanden.
Für Wanderer und Ausflügler sind „die Pächer Eichen“, wie der Wald von allen genannt wird,
längst zu einem beliebten Ziel geworden. „Im Frühjahr ist es besonders schön“, sagt Ehefrau Marie,
„dann blühen hier zuerst die Schneeglöckchen und später hunderte von Osterglocken“.

Pächers Eichen - Immenhausen

(Pächer´s Eichen, Anno 2002 - die Narzissen blühen)

Winterwanderung

...wir erwärmen uns an den heißen Getränkebechern :-)

Winterwanderung

Richtung SERA - Immenhausen

Winterwanderung

Richtung Restaurant Schützenhaus - Inhaber Miriana Bonic

Jugoslawische Spezialitäten

Tel: 05673/7500

Winterwanderung

...ausgelassen warten wir geduldig auf unser Essen

Winterwanderung

...Luigi und Locke tauen auf...

Winterwanderung

Schotte, Schlauchliesl, ClaudiTT und Ursl sind noch sehr blas vor Kälte ;-)

Winterwanderung

...wer die Wahl hat, hat die Qual...Speisekarte...

Winterwanderung

Vereint mit der Wirtin Miriana, die kurz vor unserem Abschied, original kroatische Getränke reichte.

Winterwanderung

...um so besser schaffen wir den Rückweg...!

Winterwanderung

...sehr zielstrebig führt uns der Weg zurück nach Udenhausen...

Winterwanderung

...den Scheidebecher nehmen wir bei Blacki ein, wobei auch der stolze Rammler betrachtet werden kann...

Winterwanderung

Otte ist heute im Angebot...

Winterwanderung

Ja-ja, nur dicke Luft...

Winterwanderung

Luigi ist sehr dankbar und fällt auf die Knie...vor wem???...und warum???

Gegen 17 Uhr endet ein schöner, knackig-kalter Sonnen-Wintertag und alle waren zufrieden.

(Gesamt-km= ca. 12 km)

Bis 2014 - Tschüß!

oben