zurück zur Deutschen Eiche

Blaues Band von Hannover

Europameister 2006

Show Racer - rotfahl-gehämmert

25. EE-Jubiläums-Europaschau Show Racer - rotfahl-gehämmert Europameister 2006

24139 sg95 Z Fischer Helmut (1)

24140 g92 Arendt Hendrik (1)
24141 hv96 ET Donnerbauer Günter (2)
24142 sg95 E Schneider Siegfried

Leipzig, 10. Dezember 2006

52.800 Kleintierfreunde erfreuten sich an 75.000 Kleintieren zu Europas größter Tierzuchtschau

Mit einem überwältigenden Besucherandrang ging am 10. Dezember 2006 die 25. EE-Jubiläums-Europaschau und die 88. Nationalen Rassegeflügelschau auf dem Leipziger Messegelände zu Ende. Vom 8. bis 10. Dezember 2006 reisten 52.800 Besucher aus den meisten europäischen Ländern, Asien und Übersee zu Europas größter Kleintierzuchtschau an.

Europas größte Kleintierzuchtschau fand zum ersten Mal seit 70 Jahren in Deutschland
statt. Sie vereinte Kaninchen, Ziervögel, Meerschweinchen und Geflügel sowie Tauben. In insgesamt vier Messehallen zeigten 10.500 Aussteller aus 21 europäischen Ländern auf 80.000 Quadratmetern ihre neuesten Züchtungen. Die 25. EE-Jubiläums-Europaschau stellte 19.300 Kaninchen, 3.000 Ziervögel und 250 Cavias (Meerschweinchen) vor. Im Mittelpunkt der 88. Nationalen Rassegeflügelschau standen 50.750 Geflügel und Tauben. Am Messesamstag, dem Familientag erfreuten sich die Kükenschlüpfanlage sowie ein "Hühner" - Fußballfell mit gefiederten Mannschaften besonderer Beliebtheit unter den jungen Tierfreunden. Die internationalen Preisrichter kürten 187 Europameister oder Europachampion und vergaben etwa 28.000 Preise und Ehrenpreise an die 10.500 Aussteller.

"Der Erfolg der Veranstaltung basiert auf der hervorragenden Zusammenarbeit aller europäischen Verbände über alle Grenzen der Sprache oder Politik hinaus", erläutert Dr. Lothar Heinrich, Ausstellungsleiter der Europaschau 2006. "Nur so konnten wir den enormen Ansturm von 10.500 Ausstellern aus 21 Ländern und 52.800 Besuchern aus Europa, Asien und Übersee bewältigen. Die 24. EE-Europaschau in Prag nutzten 15.000 Besucher. Zur vergangenen 110. LIPSIA Rassegeflügelschau und 54. VDT-Schau im Dezember 2005 reisten 15.700 Tauben- und Geflügelfreunde nach Leipzig.

"Die Publikumsschau stand dem fachkundigen Züchter und allen Interessierten, die ein Herz für Tiere haben, offen", ergänzt Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. Darüber hinaus überzeugten die nationalen Tierzuchtvereine zur Publikumsschau auch mit landestypischen Kulturbeiträgen. "Etwa 40 Prozent der Gäste reisten aus dem Ausland an."

Veranstalter waren die Landesverbände für Rassegeflügelzucht Sachsen und Thüringen sowie der Landesverband Sächsischer Kaninchenzüchter e.V.. Der Leipziger Rassegeflügelverein hatte die Organisation übernommen.

Briefumschlag mit Sonderstempel
Zur 25. EE-Jubiläums-Europaschau wurde ein Umschlag mit Signet der Veranstaltung, den Stadtwappen Leipzig sowie Sachsen und mit einem Sonderstempel herausgegeben.
Titelvergabe Vögel
Es erfolEuropameister 2006 gt eine Prämierung auf 3 Levels.
Level 1 (unterster Level) ist der Europameister. Er wird vergeben je Sammelklasse entsprechend der vorerst einmal für 2006 definierten Prämierungstafeln. Level 2 wird für den Europa – Gruppenmeister vergeben. Er ist höherwertig und wird vergeben je Europagruppe entsprechend der vorerst einmal für 2006 definierten Prämierungstafeln.
Level 3 wird für den Europa – Champion vergeben. Er stellt den höchsten Level dar und ist auch am wertvollsten.
Diesen Preis gibt es in jeder der 14 Championklassen jeweils nur einmal.
Es gibt in der Sparte Vögel 14 Championklassen. Insgesamt werden vergeben:
?? 141 Europameister (Gold-, Silber- und Bronzemedaillen)
?? 53 Europa -Gruppenmeister Spezialauszeichnung (Plätze 2 und 3 werden im Katalog genannt)
?? 14 Europa -Champion Siegerbänder
Der Europameister wird in der Klasse vergeben, wenn mindestens 3 Aussteller und 10 Vögel ausgestellt werden.

 

Blaues Band von Hannover

Blaues Band von Hannover

oben

xxxx