zurück

1. Zelt-Kirmes 1993
Kirmes wird ausgegraben

Als erwähnenswertes Highlight ist den Traveling Festival Riders 1993 die

1. Zeltkirmes in Udenhausen gelungen.

Die Kirmesburschen des Vorjahres der jährlich stattfindenden Kirmes suchten einen Nachfolger für 1993. Die Suche gestaltete sich deshalb zunächst als schwierig, da der Saal, der alljährlich für eine Kirmes genutzt wurde, zukünftig nicht mehr zur Verfügung stand. Mit anderen Worten, die Gaststätte wurde geschlossen.

Es gab daher nur eine Möglichkeit, um die Kirmes nicht „sterben“ zu lassen: Man mußte ins Zelt! Kein Verein traute sich und so beschlossen die Travelings – seinerzeit doch ein wenig als Sex and drugs and Rock´n Roll Gemeinschaft verschrien, dieses Abenteuer einzugehen. Unser Angebot, diese Kirmes zu gestalten wurde begeistert angenommen.

 

Vorbereitung für Kirmesumzug

Holzbeen und Schapp

Die Deutsche Eiche Schotte und Ritschi vor einem Kirmeswagen
Kinderkirmes Lines und Alex Stimmungmacher Bomber und Luigi
Manja und Band Müx und Kirmesbär Bomber
Gäste in der Sektbar Kuchen für die Kaffeetafel
Deutsche Eiche mit Buttongerät Locke
Ritschi hat Dienst in Sektbar Herman und Holzbeen
Spaß mit Birgit, Momü, Locke, Wolle und Deutsche Eiche man kann erkennen, dass alle Spaß haben - Udenhäuserinnen
Verlustfrosch und Alex Schotte in Höchstform
Travelings heizen das Kirmeszelt an Schappfrau Regina und Linde
Lines Ursl
Ursl Hoppy Regina Marli Schapp Schotte und Holzbeen
Otte und Lines Präsident und sein Stellvertreter - Luigi und Otte

zurück

oben